Muster vereinbarung tankgutschein

Diese Vereinbarung stellt die gesamte Vereinbarung zwischen den Parteien in Bezug auf ihren Gegenstand dar und ersetzt alle vorherigen oder gleichzeitigen mündlichen oder schriftlichen Vereinbarungen zu diesem Gegenstand. Dieses Abkommen kann nur im gegenseitigen Einvernehmen der bevollmächtigten Vertreter der Vertragsparteien schriftlich geändert oder geändert werden. 7.3 Dieser Vertrag ist die gesamte Vereinbarung der Parteien in Bezug auf den Gegenstand dieses Vertrages und ersetzt alle vorherigen Vereinbarungen und/oder Vereinbarungen, ob schriftlich oder mündlich. Dieser Vertrag wird nur durch eine schriftliche Vereinbarung geändert, die von ihren ordnungsgemäß bevollmächtigten Vertretern im Namen jeder Vertragspartei unterzeichnet wurde. 1.1.7 Ein Gutschein wird “eingelöst”, wenn ein Käufer des Gutscheins ihn dem Partner zur Einlösung des entsprechenden Partnerprodukts vorgelegt hat und der Partner den Deal und das Partnerprodukt vollständig gemäß den Gutscheinbedingungen und mit diesem Vertrag erfüllt und den Gutschein vor dem entsprechenden Ablaufdatum des Gutscheins ordnungsgemäß als eingelöst markiert hat (ein “Eingelöster Gutschein”). Der Gutschein wird von PG Promo in Übereinstimmung mit diesem Vertrag beworben. Zu diesem Zweck fungiert PG Promo als Marketing-Agent für den Deal, 4. Einhaltung von Geschenkkarten, Geschenkgutscheinen und Verlassenen Immobiliengesetzen. Der Händler verpflichtet sich ferner, die auf der Website festgelegten Bedingungen für Gutscheine einzuhalten und sicherzustellen, dass die Gutscheine allen Gesetzen entsprechen, die Gutscheine, Geschenkkarten, Gutscheine und/oder Geschenkgutscheine regeln, einschließlich, aber nicht beschränkt auf das Kreditkartengesetz von 2009 und alle staatlichen oder lokalen Gesetze, die die Auferlegung von Ablaufdaten, Servicegebühren, Ruhegebühren oder anderen Bedingungen des Gutscheins regeln. Der Händler gestattet dem Käufer, den Groupon mit dem Händler für den vom Käufer für den Gutschein gezahlten Betrag (d. h. den Bar- oder Einlösungswert des Gutscheins) für die anwendbare Laufzeit gemäß den geltenden Landes- oder Bundesgesetzen einzulösen und die Bareinlösung der Gutscheine gemäß den geltenden Landes- oder Bundesgesetzen zu ermöglichen. Soweit dies durch geltende Gesetze über aufgegebenes oder nicht beanspruchtes Eigentum erforderlich ist, ist Merchant allein verantwortlich für die Meldung und Auszahlung von nicht eingelösten Barwerten eines im Rahmen dieser Vereinbarung ausgestellten Gutscheins an die zuständige lokale, staatliche oder föderale Regierungsbehörde.

Der Händler ist dafür verantwortlich, den vom Käufer für den Gutschein gezahlten Barbetrag und den nicht eingelösten Restbetrag dieses Barbetrags zu verfolgen, um die Einhaltung dieses Abschnitts 4 zu gewährleisten. 1.2.5 PG Promo stellt jedem Käufer des Partnerprodukts (jeweils ein “Käufer”) einen nummerierten Gutschein für jeden Kauf aus (jeweils ein “Gutschein”). Innerhalb eines Werktages nach Ablauf des Angebotszeitraums stellt PG Promo dem Partner über das PG Promo Partner Center die Namen aller Käufer zur Einlösung der Gutscheine und der entsprechenden Gutscheinnummern zur Verfügung. 2.4 Um den Erfolg des Deals zu gewährleisten und um sicherzustellen, dass der Partner eine gute allgemeine Verfügbarkeit für PG-Promo-Gutschein-Inhaber hat, die einlösen möchten, erklärt sich der Partner damit einverstanden, dass der Partner nach Bekanntgabe der Angebotsfrist die Promotion der Gleichen oder ähnlichen Deals auf einer anderen täglichen Deal-Website für einen Zeitraum von fünfundvierzig (45) Tagen (“Kühlzeitraum”) nicht fördern oder genehmigen wird.